29. Tag – „The Fort“ Hike mit den Mädels

So der Dienstag darf im Blog nicht fehlen, war ziemlich geil. Bin wiedermal früh aufgestanden, wollte ja den „The Fort“ Hike nochmal machen, da ich beim ersten Mal keine Koalas gesehen habe.

Beim Frühstück habe ich dann Verena getroffen, die wollte auch gleich den Hike machen und hatte auch schon einen Plan, welchen Bus sie nehmen will, na da bin ich doch dabei. Im selber einladen bin ich einfach unschlagbar 😉

Und Verena hatte noch 2 weitere Mädels am Start. Bibi und Jeannine.

Bus so gegen 9 Uhr genommen. Bushaltestelle „The Forts“ ausgestiegen

und los gestiefelt.

Jeannine hat geklagt, dass wir bestimmt keine Koalas sehen werden, da sie nie Glück hat. Da Bibi Holländerin ist, haben wir Englisch gesprochen, so dass zu Jeannine nur meinte: „Don’t paint the Devil at the wall“ – ich bin immer wieder selbst überrascht über meine exzellenten Englisch Kenntnisse 😉 Am Anfang des Weges kamen uns eine Menge Leute entgegen und ich habe sie alle freundlich gegrüßt und gefragt, ob sie Koalas gesehen haben. Keiner! 😦

Das hat mich zwar beunruhigt, aber ich habe mich an’s Whale Watching erinnert – man muss nur konzentriert genug die Umgebung beobachten, dann klappt’s auch. Da mir die Mädels zu laut gequasselt haben und ich dachte das könnte die Entdeckungschancen mindern, habe ich mich erst zurückfallen lassen und sie dann irgendwann überholt und dann plötzlich 3 Leute mit Fotoapparat und Blicke gen Baum. Da ist er der erste Koala in freier Natur und recht dicht am Wegesrand 🙂

Nach einer mutigen Kletteraktion von Bibi und mir, konnten wir Nahaufnahmen machen 😉

Letztendlich haben wir auf dem Hike insgesamt 7 Koalas gesehen!

Und konnten auch weitere gute Aufnahmen machen:

Auf dem Rückweg (ohne Bus) gab’s dann noch mal schöne bunte Blumen zu sehen.

Am Nachmittag sind wir dann noch zur Nelly Bay gefahren und haben geschnorchelt.

Meine Schnorchel-Ausrüstung habe ich zwar zu spät abgegeben, hat aber keinen gejuckt. Zum Abendbrot habe ich in der YAH dann noch lecker Spagetti-Bolognese gemacht. War total platt, aber war ein echt geiler, erlebnisreicher Tag! 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “29. Tag – „The Fort“ Hike mit den Mädels

  1. So, erstmal Danke für deine Postkarte. Die ist Mittwoch angekommen. Wir haben uns sehr gefreut 🙂
    Endlich Koalas. Die habe ich schon vermisst.
    Bring mir bitte einen mit!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s